Carina Edler 

Carina Edler, geboren in Graz, lebte während und nach der Studienzeit eine längere Zeit in Italien, bevor es sie zum Arbeiten nach Wien verschlug. Eine große Rolle in ihrem Leben spielt die Kunst und Malerei. Die künstlerische Ausbildung zur Malerin erfolgte unter anderem bei Jorge Villalba, Felix Eckardt, Martin Veigl und Mei Fang Hsieh. Auch  besuchte sie eine Mosaikschule in Italien.

 

Viele Eindrücke und Ideen für ihre Bilder nimmt sie von ihren Reisen - wie etwa von einer sechsmonatigen Rucksackreise durch Südostasien und Australien - mit.

 

Carina Edler ist eine Reisende, die aus ihrer Fremde und Nähe Bilder und Geschichten voll Intensität und Lebensfreude mitnimmt. Dies spiegelt sich in ihren Bildern und Portraits wider. Vorlagen für ihre realistischen Ölbilder sind private Fotografien oder auch aus der medialen Bilderflut intuitiv herausgelöste Bilder. 

Oftmals zeigen die Bilder Porträts von Personen, aber auch Tierportraits stehen im Zentrum des Interesses der Künstlerin.

 

Jedes Kunstwerk ist ein Unikat und mit viel Einfühlungsvermögen und Liebe zum Detail gefertigt. Eine weitere Stilrichtung der Künstlerin ist eine teilweise an Graffiti erinnernde Acrylmalerei auf Printmedium. Die Bildmotive werden durch den gewusst gewählten Hintergrund einem anderen Kontext zugeführt und den Bildmotiven wird dadurch die Bedeutung gegeben, die ihnen zusteht. 

 

Carina Edler ist vor allem als Auftragskünstlerin tätig und ständig auf der Suche nach neuen Ideen für freie Arbeiten.